top of page

Was ist eine Stuhlmassage

Die Stuhlmassage ist eine Form der Massage, die auf einem speziell dafür entwickelten Stuhl durchgeführt wird. Der Kunde sitzt dabei aufrecht und angelehnt an den Stuhl, während der Masseur verschiedene Massagegriffe und -Techniken anwendet, um Verspannungen und Stress im Rücken, Nacken, Schultern und Armen zu lösen.

Die Stuhlmassage ist eine praktische und zeitsparende Methode, da sie in der Regel in kurzen Sitzungen von 15 bis 30 Minuten durchgeführt wird. Sie eignet sich gut für Menschen, die wenig Zeit haben oder nicht lange liegen können, wie zum Beispiel Büroangestellte oder Menschen, die viel am Schreibtisch arbeiten.

Die Massagegriffe und -Techniken bei der Stuhlmassage konzentrieren sich hauptsächlich auf die oberen Körperbereiche, insbesondere den Rücken, Nacken und Schultern. Der Masseur verwendet dabei seine Hände, Finger, Daumen und Ellenbogen, um Druck auf bestimmte Punkte auszuüben, Verspannungen zu lösen und die Durchblutung zu fördern.

Massage

Wie wirkt eine Stuhlmassage

Die Stuhlmassage kann verschiedene positive Effekte haben, wie zum Beispiel Stressabbau, Entspannung der Muskulatur, Verbesserung der Durchblutung, Linderung von Verspannungen und Schmerzen im Rücken- und Nackenbereich sowie eine allgemeine Steigerung des Wohlbefindens.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Stuhlmassage als Wellness- und Entspannungsmethode betrachtet wird und nicht als medizinische Behandlung. Bei gesundheitlichen Problemen oder spezifischen Beschwerden sollte immer ein Arzt oder Therapeut konsultiert werden.

Massage
bottom of page